Das Leben spielt sich in Zyklen ab, was sich in den wiederkehrenden Jahreszeiten, dem Wechsel von Tag und Nacht und schon dem Fluss von Ein- und Ausatem zeigt. An diesen Zyklen orientiert haben sich über die Zeit Rituale entwickelt, wie das Zusammenkommen der Familie an Weihnachten oder das Verbrennen des Nubbels an Aschermittwoch.

 

Wir alle haben kleine Rituale in unserem Alltag, auch wenn wir manche vielleicht nicht als solche benennen würden. So kann zum Beispiel das Zubereiten und Trinken des morgendlichen Kaffees oder Tees ein Ritual sein oder das Spazierengehen mit dem Hund. Dabei ist es deine innere Haltung oder auch deine Aufmerksamkeit, die diese Routine-Tätigkeiten zu einem für dich bedeutsamen Ritual machen.

 

Ein weiterer Zyklus, den du zum Anlass nehmen kannst, ein Ritual zu gestalten, sind der Neu- und Vollmond. Der Neumond lädt klassischerweise dazu ein, etwas Neues zu beginnen und der Vollmond ist eine Gelegenheit, zu betrachten, welche Themen du loslassen möchtest. Immer sind Rituale zu den Monden ein sicherer Raum, sich mit den Themen der Sternzeichen, in welchen die Monde stehen, zu beschäftigen, sich Zeit für sich zu nehmen und mit Atem- und Schreibübungen in eine Art Dialog mit sich zu kommen, um das eigene Befinden zu klären.

Vollmond in den Zwillingen

Dieser Vollmond ist der letzte dieses Jahres, weshalb wir auf das Jahr zurückblicken und uns auf das kommende vorbereiten, indem wir uns damit beschäftigen, welche Themen wir lösen möchten.

Dazu nutzen wir Schreib-, Atem- und Körperübungen und halten eine kleine Kakaozeremonie ab, bei der wir rohen, gewürzten Kakao trinken, welcher manchmal einen tieferen Kontakt zu unseren Gefühlen herstellen kann.

Ich freue mich auf dich!

 

Sonntag, 19. Dezember

18:00 - 20:30 Uhr

20 Euro

Raum für Zeit II

 

Hinweise:

Dieser Zirkel ist auf sechs Teilnehmende begrenzt.

Es wird voraussichtlich eine 2G-Veranstaltung, bei der wir wie bei den Yogastunden achtsam Abstand haltend maskenfrei zusammenkommen können.


Zahlungswege: bar, PayPal, Überweisung

 

PayPal:

Sende den Betrag einfach an fine.faust@posteo.de.

 

Überweisung:

Meine Kontodaten findest du hier.


Fine Faust

IBAN: DE96 4306 0967 1060 1150 00

BIC: GENODEM1GLS


Auf Wunsch schreibe ich gerne eine Rechnung!


Möchtest du in Kontakt bleiben?

Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit dir selbst.