· 

Die Grundprinzipien im Yoga


Lieber Mensch,
mit dem Ende des Jahres hat auch die Geschenkezeit wieder begonnen. Ich persönlich mag es sehr gerne, mir Geschenke für andere auszudenken und ihnen damit eine Freude zu machen. Auf der anderen Seite sehe ich jedoch auch, dass mich die Geschenkeflut immer wieder stresst und ich mir dadurch weniger Zeit für mich nehme.

Vielleicht geht es dir genau so. Deshalb habe ich mir für die vier Wochen vor Weihnachten das Thema "Selbst beschenken" vorgenommen. Genau so, wie du über Geschenke an andere nachdenkst, kannst du dich fragen, was du dir selbst schenken möchtest.

Und das muss nichts Materielles sein. Es kann zum Beispiel die Freude über eine warme Tasse Lieblingstee oder das pure Nichtstun sein. Impulsen nachzugehen, wie das Strickzeug wieder rauszuholen, Tagebuch zu schreiben oder einen Spaziergang zu machen, ist ein schönes Geschenk an dich selbst, das genau so wichtig ist, wie Geschenke an deine Liebsten.

Die Yogaklassen vor Weihnachten sind vielleicht auch ein Geschenk für dich selbst. :) Wir werden uns in jeder Klasse mit einer der vier Überkategorien für Asanas beschäftigen:

01. und 02.12. - Rückbeugen
08. und 09.12. - Vorbeugen
15. und 16.12. - Hüftöffner
22. und 23.12. - Twists

Damit sind wir für Weihnachten einmal richtig durchbewegt, bevor es in die kurze Winterpause bis zum 11. Januar geht und du hast einen Überblick über die Grundprinzipien im Yoga bekommen!

Diese Woche starten wir mit den Rückbeugen und untersuchen, wo sie beginnen und wie wir sie sicher üben können. Die Rückbeuge finden wir in vielen Asanas wieder, weshalb wir gut auf ihr aufbauen können.

Ich freue mich auf dich!


Jede Woche gebe ich meinen Schüler*innen einen thematischen Ausblick auf die Yogastunde. Falls du ebenfalls per Mail benachrichtigt werden möchtest, trage dich hier ein oder gib mir deine Mail-Adresse vor Ort. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Möchtest du in Kontakt bleiben?

Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit dir selbst.