· 

Jede Entscheidung


Foto von Finn Faust
Lieber Mensch,
diese Woche arbeiten wir mit den Krieger*innenpositionen! Das Ziel ist es, einmal alle Virabhadrasanas kennenzulernen. Dabei sind sie nicht so kompliziert wie ihr Name, denn sie fordern weniger deine Flexibilität, als deine Ganzkörperspannung.

Von der philosophischen Seite betrachtet sind die Krieger*innenhaltungen deshalb auch stärkend und ausgleichend. Hier wird nicht auf den Kampf vorbereitet, sondern die Weitsicht, der Fokus und der Gerechtigkeitswille betont. In der indischen Mythologie sind die großen Krieger*innen keine einfachen befehlsausführenden Soldat*innen, sondern eigenständig handelnde Vertreter*innen der Fairness, welche auf der aus Erfahrung gewonnenen Weisheit beruht.

Und wenn es auch vielleicht nicht so weitreichende Entschlüsse wie die einer*eines Kriegsführenden sind, treffen wir doch jeden Tag Entscheidungen, die unser Leben beeinflussen und finden damit manche Elemente des*der Krieger*in in uns wieder.

Jede Woche gebe ich meinen Schüler*innen einen thematischen Ausblick auf die Yogastunde. Falls du ebenfalls per Mail benachrichtigt werden möchtest, trage dich hier ein oder gib mir deine Mail-Adresse vor Ort. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Möchtest du in Kontakt bleiben?

Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit dir selbst.