· 

Das dazwischen


Lieber Mensch,

diese Woche beschäftigen wir uns mit den Übergängen zwischen den Positionen. Es ist nicht so leicht, den Fokus von einer Asana zur anderen auf die Bewegung zwischen diesen zu lenken. Was passiert da eigentlich? Wann bist du in einer Position und wann hast du eine andere eingenommen?

Es ist eine Kunst, den Weg zum Ziel zu erklären und darin zu versinken. Und es ist eine Möglichkeit, dich selbst anders wahrzunehmen, mehr über dich zu erfahren, da du dir die Zeit nimmst, etwas zu beobachten, was du vielleicht lieber überspringen würdest.


Jede Woche gebe ich meinen Schüler*innen einen thematischen Ausblick auf die Yogastunde. Falls du ebenfalls per Mail benachrichtigt werden möchtest, trage dich hier ein oder gib mir deine Mail-Adresse vor Ort. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Möchtest du in Kontakt bleiben?

Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit dir selbst.