· 

Dialoge mit sich selbst führen


Lieber Mensch,
wir beschäftigen uns diese Woche mit der Körperrückseite. Meist ist dies die Seite, mit welcher wir unseren Körper schützen. Bei Gefahr aber auch im Stress machen wir uns instinktiv runder, um die lebenserhaltenden Organe von der etwaigen Bedrohung fernzuhalten.

Dadurch wird der Rücken wie ein Panzer mehr präsentiert, da er unempfindlicher ist. Wenn wir wissen, dass wir unbewusst diese Haltung immer wieder einnehmen, können wir bewusst in die Gegenposition gehen. In Körpersprache würde dies bedeuten, dass wir in Sicherheit sind und uns entspannen können.

Komm vorbei und in den Dialog mit deinem Körper. :D


Jede Woche gebe ich meinen Schüler*innen einen thematischen Ausblick auf die Yogastunde. Falls du ebenfalls per Mail benachrichtigt werden möchtest, trage dich hier ein oder gib mir deine Mail-Adresse vor Ort. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Möchtest du in Kontakt bleiben?

Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit dir selbst.