· 

Yoga im Sommer


Bild von Tomoko Uji

Es kann vorkommen, dass die Kurse im Sommer nicht so gut besucht sind, weil manche im Urlaub sind, abends bei dem schönen Wetter noch andere Veranstaltungen stattfinden oder es einem einfach zu heiß für Yoga ist. Das kann ich sehr gut verstehen!

Trotzdem möchte ich hier ein wenig Werbung für Yoga im Sommer machen. :) Denn ich finde Yoga im Sommer klasse, weil es einem nochmal einen neuen Blickwinkel geben kann!

Durch die Wärme müssen wir uns nicht ganz so intensiv aufwärmen und können in den Positionen vielleicht tiefer landen. Zudem kommt durch die sanften Bewegungen der Kreislauf in Schwung!

Im Raum für Zeit ist es immer etwas kühler als draußen. Sollte es jedoch wirklich sehr warm werden, biete ich Yin-Yoga an. Das ist eine Yoga-Praxis, in welcher restorative Positionen lange gehalten und über Entspannung vertieft werden. Aber auch sonst werde ich Positionen und Übungen einbauen, die bei Hitze gut für den Körper sind.

Yoga passt in jede Jahreszeit, weshalb ich auch keine Sommerpause mache. Ich bin nur Ende Juli eine Woche in Urlaub, aber das kündige ich früh genug an. :)

Ich hoffe, du entdeckst Yoga im Sommer auch für dich! :D


Jede Woche gebe ich meinen Schüler*innen einen thematischen Ausblick auf die Yogastunde. Falls du ebenfalls per Mail benachrichtigt werden möchtest, trage dich hier ein oder gib mir deine Mail-Adresse vor Ort. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Möchtest du in Kontakt bleiben?

Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit dir selbst.