· 

Die Teile und das Ganze


Foto von Fine Faust
Lieber Mensch,
Yoga verbindet ganz viele verschiedene Aspekte und das Üben von Asanas ist nur ein kleiner Teil davon. Natürlich steht es dir frei, Yoga als Sport zu nehmen und du wirst darin einen gesunden Ansatz finden, den Körper zu dehnen und zu stärken. Falls du neugierig bist, was Yoga noch so zu bieten hat, könntest du hier ein paar weitere nützliche Werkzeuge finden.

Da Yoga die Vorbereitung auf das Sitzen in Meditation ist, wird in Yoga-Klassen nicht nur mit dem Körper geübt, sondern auch der Atem und der Geist miteinbezogen. Daraus entsteht eine ganzheitliche Praxis, die dir Informationen über dich selbst gibt.

Neben all den Informationen, die du über dich hast, kann Yoga ein Weg sein, deinem Unterbewusstem näher zu kommen, das so wenig greifbar ist. Dies führt in kleinen Schritten zu einem vollständigerem Bild von dir selbst, das dir dabei helfen kann, gesunde Entscheidungen zu treffen, die dein ganzes Wesen unterstützen und nicht nur Teile.

Ich möchte dich diese Woche deshalb einladen, einen Blick darauf zu werfen, auf welchen Ebenen Yoga von dir wahrgenommen wird und wirkt.

Jede Woche gebe ich meinen Schüler*innen einen thematischen Ausblick auf die Yogastunde. Falls du ebenfalls per Mail benachrichtigt werden möchtest, trage dich hier ein oder gib mir deine Mail-Adresse vor Ort. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Möchtest du in Kontakt bleiben?

Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit dir selbst.