· 

Bis ins Innerste


Lieber Mensch,
ist dir bewusst, dass du mithilfe der Körperübungen im Yoga auch deine inneren Organe aktivieren kannst? In einigen Asanas werden bestimmte Organe besonders angesprochen; in den meisten Fällen massiert, durchgeknetet, gestreckt oder geweitet.

In der heutigen Stunde lassen wir ein paar dieser Asanas einfließen: Wir weiten die Lunge, bringen Streckung in die Milz und wringen den Darm. Ich bin gespannt, ob du einen Effekt spürst!

Bis dahin!

Jede Woche gebe ich meinen Schüler*innen einen thematischen Ausblick auf die Yogastunde. Falls du ebenfalls per Mail benachrichtigt werden möchtest, trage dich hier ein oder gib mir deine Mail-Adresse vor Ort. :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Möchtest du in Kontakt bleiben?

Verbringe jeden Tag etwas Zeit mit dir selbst.